Dr. Thomas Rehahn

Studium:

Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Flächen-, Boden-, Gewässerschutz.
Promotion in Fischereibiologie, danach gewässerökologische Forschungsarbeiten über Auswirkungen von Wasserkraftanlagen und Kühlwassereinleitungen in Flüsse.

Berufliches:

Projektleiter Umweltverträglichkeitsstudien, Freiflächen-, Naturschutzfachplanungen für Infrastruktur- und erneuerbare Energieprojekte. Lehrbeauftragter an der Hochschule Biberach/Riß und am Fachbereich Physische Geographie der Goethe-Universität Frankfurt a.M.

Ehrenamtliches Engagement:

Kommunalpolitik Mühltal und Naturschutz (NABU, Steinbruchverein).

Hobbys:

Bio-Gartenbau, Wandern, Radfahren, Theater, Diskutieren über den Klimawandel und die Frage, warum die Einsicht fehlt, uns selbst ändern zu wollen.

Was mir ziemlich gut gelingt:

Eigene Ansprüche zurückdrehen, mich befreien, meinen ökologischen Fußabdruck verkleinern und endlich aufatmen!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld